Freigeist (extrem)

Persönlichkeit beginnt dort, wo der Vergleich aufhört!

Statistik

  • 4041 Tage online
  • 329796 Hits
  • 225 Stories
  • 3338 Kommentare

Letzte stories

ja er war hartnäckig

und ja ich gab ihm 5€ und komplimen... extrem,2017.02.07, 10:22

Liebe Extrem!

Hab grad Deine Antwort auf, ich glaub es... indian,2017.02.01, 18:08

@extrem

tja, ja, das ist die frage - was hä... marieblue,2017.02.01, 16:53

ja ja meine liebe Millice...

du liegst wohl richtig mit deinem Gef&uu... extrem,2017.01.31, 00:13

Liebe Extrem

Ich hätte wohl ä;hnlich gehande... millicent,2017.01.30, 14:06

@Extrem,

ah, jetzt hab ich doch glatt die Fortset... indian,2017.01.29, 18:01

Liebe Extrem!

Genau, Du sagst es - ist ein Gscher mit... indian,2017.01.29, 17:58

Liebe Freigeist

bitte melde Dich bei mir - cb@bertolini... superfee,2017.01.29, 14:12

Kalender

September 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 15.10., 13:40 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.10., 11:09 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 12.10., 21:36 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 10.10., 11:40 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 1.10., 23:08 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 30.9., 23:05 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 26.9., 11:06 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
Sonntag, 18.09.2016, 02:58

ja leute, es is soweit...es is fast drei uhr morgens, schatzi treibt sich iwo in der innenstadt rum und ich bin nicht unfroh drüber, so komm ich wenigstens dazu wieder mal etwas aus meinem ewigen "auf-und ableben" zum besten zu geben...

und es is nicht iwas...

na es is eine geschichte die mich in den letzten tagen unheimlich berührt hat, ja iwie passt sie verdammt in mein leben rein...sagen zumindest die leute die mich näher kennen...

aber mal von anfang an...ich hab mir ja vor ein bissi mehr als 2 jahren ziemlich spontan, so mancher hat gemeint unüberlegt, einen marktstand zugelegt...ich ging auf volles risiko...

ja und hätte ich von vorne herein gewusst, was mir vor allem in der ersten phase meiner wieder mal gastronomischen selbstständigkeit blüht, ich hätts mir sicher anders überlegt...

leute ich sag euch was, noch nie in meinem leben hab ich soviele menschen ohne zähne gesehen...aber alle lieb, nett, herzlich, aber einfach durch die bank sich am rande der gesellschaft befindent...egal...zum trinken brauchen sie keine zähne meinten sie und nachdem ich ohnehin immer erst am nachmittag den laden geöffnet habe, verliefen sie sich im laufe der zeit...diese sorte der menschen bevorzugt es ohnehin am morgen ihren (alkohol)durst zu stillen...ja und zu mittag is dann zeit für den restschlaf oder so oder so ähnlich...

zumindest wurde das publikum im laufe der zeit auch immer "besser", durchgemisch von jung bis alt, männlein und weiblein, akademiker genauso wie all jene die bei Auto und Motor Sport kurz AMS dauerbeschäftigt sind...

und iwann kam sie...Hermine...

des öfteren hab ich sie vorbei gehen gesehen...ich schätzte sie auf 50 +/- nie kam sie rein...bis zu jenem tag im letzten jahr, als sie mein standl betrat und mich verzweifelt um 5€ anflehte...5€ für medikamente...ich fragte sie natürlich warum sie ausgerechnet mich fragt...ihre antwort war nur, bitte gib mir die 5€ und vertrau mir, ich geb sie dir zurück...ihr blick war traurig, aber auch verzweifelt und ich dachte, gut, jeden tag ein gutes werk, gab ihr die 5€ und wünschte ihr viel glück...

ich rechnete nicht damit mein geld jemals wieder zusehen, doch einige tage später stand Hermine mit 10€ vor mir, drückte mir den schein in die hand, meinte nur, "gö, das hättst da net denkt, aber das is für di" und weg war sie...ich lief ihr nach mit den 5€ aber sie war schon weg...

na das wollte ich nicht, anfangs sträubte sie sich, wenn ich ihr quasi im vorbei gehen ein achtel aufdrängte, aber dann liess sie sich einladen von mir und iwann kam sie dann auch beinahe jeden tag...sie erzählte mir aus ihrem leben, was kein schönes gewesen schien...immer hatte sie eine verbundene hand...es berührte mich, als mich meine gäste darauf aufmerksam machten, dass ich anscheinend die einzige bin mir der sie spricht, bzw. der sie auch in die augen schaut...

iwann lud sie mich zu einem treffen ein mit ihrer mutter die sie seit 20jahren nicht mehr gesehen hat und auch ihre schwester wollte sie sehen, leider konnte ich der einladung nicht folge leisten...sie meinte, sie wäre so stolz drauf mich ihren familienmitgliedern vorzustellen!?

und letzte woche freitag gab sie mir ein kleines plastiksäckchen, sie meinte "du, das is für dich, mach es bitte erst zu hause auf, ja nicht vorher, bitte" da sie mich so anflehte, legte ich das säckchen beiseite und erst als ich am abend nach hause gehen wollte, öffnete ich es...ein lebkuchenherz mit der Aufschrift "I mog di" war drinnen...muaaaahhh war ich gerührt...jetzt kommen mir noch die Tränen hoch...

ein mensch, der niemanden hat im leben, der schenkt einem sowas...

samstag sah ich sie nicht am markt...ich ging davon aus, dass es ihr vllt peinlich war mir gegenüber zu treten...

am montag sah ich sie auch nicht...dabei wollte ich sie zu diesem zeitpunkt einfach nur still in den arm nehmen, wenn ich sie gesehen hätte...

am dienstag kam meine nachbarin vom markt zu mir und sagte,
stell dir vor die Hermine ist tot...
...gestorben... ganz plötzlich und ganz schnell!!!!

so das war die story...

leute seid nett zueinander es geht so schnell und dann is vorbei!


 
hello
das ist eine sehr berührende Geschichte.
Und ich mus dir sagen, das du doch ein sehr schönes Erlebniss mit ihr hattest.
Du warst vielleicht die erste die ihr nach langer Zeit geholfen hatt.
Es zeigt,das wir uns mehr auf unsere Mitmenschen kümmern sollten und sich nicht nur mit uns selber beschäftigen solltwen.
man soll die Menschen nicht nur nach dem Äuseren beurteilen, den du hast dich um die frau gekümmert, und hast gesehen wie traurig diese war.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.lg.Lili
 
danke liebe Lili
für deine lieben worte und deinen kommentar...
ja es gibt leider viele menschen die am rande der gesellschaft leben...es ist nicht die erste bzw. einzige berührende geschichte die ich seitdem ich meiner tätigkeit am markt nachgehe mit einem gast erlebt habe...für mich ist es immer wieder überraschend wie dankbar menschen für ein bissi aufmerksamkeit sind...

und natürlich sollte uns das bewusst sein, dass alles nur momentaufnahmen sind...bereits morgen kann die welt und unser leben schon ganz anders aussehen...

wünsch dir einen schönen start in die neue woche und lg
 
Liebe Extrem!
Muss unbedingt ganz liebe Grüße dalassen und dann gleich den Wochenendeinkauf erledigen. (das mag ich gar net)
Werde später Deine aktuelle Story durchlesen, denn da mag ich net hudeln und dann schreibe ich wieder.
Hab nur eben den letzten Satz hier gelesen mit dem nett sein - genau so soll es sein, es geht so verdammt schnell.
glg Indian
 
@EXTREM,
so jetzt hab ich mich schnell eingeloggt, wollt nur durchlesen bevor ich mit der Kocherei beginne.
Aber diese Geschichte hat mich sehr berührt, und Du hast so recht mit dem es geht so schnell und dann ists vorbei.
Das von Hermine war total lieb und ich finde das toll, dass Du für Sie (auch zum Schluß) da warst und eine Freundin und ich denke mir, dass sie stolz darauf war.
glg indian
 
Liebe Indian
danke für deinen besuch in meinem blogg und ja, es kann so schnell gehen...je älter man wird umso mehr menschen sieht man gehen...

ich finds nur immer schade, wenn im nachhinein das gefühl bleibt, iwas mit dieser oder an dieser person versäumt zu haben und das ist in unserer schnelllebigen zeit keine seltenheit

LG
 
Liebe Extrem!
Bitte gerne, lese gerne bei Dir rein.
Ist schön wieder hier zu sein, es hat sich so viel getan, negatives wie positives (mehr negatives eigentlich, aber wurscht) aber davon werde ich noch berichten.
Wünsch Dir einen angenehmen Tag und schick Dir liebe Grüße und wie Du schon schreibst, wir lesen/hören uns.
glg indian
 
...gänsehaut...!!!
..was für eine schöne geschichte...ich glaube, du hast Hermine ihr Lebensende ganz ungemein verschönt!!

...danke für die geschichte, die uns alle daran erinnert, wie wichtig es ist, aufmerksam und respektvoll durchs leben zu gehen !

glg kraehe
 
Das habe ich...
...in den letzten Jahren einige Male miterlebt, dass Menschen intuitiv spüren, wenn ihre Zeit hier vorüber ist... Und sich dann auch noch von denen verabschieden, die ihnen etwas bedeuten...

Wunderschöne Geschichte, wenn auch traurig...

Lg. Vivi

PS: Ja nett sein, unbedingt jeden Tag aufs Neue... ;-)
  • vivi,
  • 2016.11.16, 11:30
 
Berührend
Das ist eine wunderschöne, berührende Geschichte. Tja manchmal geht es so schnell und man wollte vielleicht noch mehr Zeit mit dem Menschen verbringen.
Finde ich toll das du Hermine Vertrauen geschenkt hast und ihr das Geld geliehen hast. Obwohl es ja hätte sein können dass du es nicht zurück bekommst.
Traurig dass du sie nicht in den Arm nehmen konntest.
Liebe Grüße
 
Stimmt..
.Da ich das leider schon öfter beobachtet habe, und im Laufe
der Jahre wird das immer öfter der Fall, bin ich sicher,
dass sie wissen, wann ihre Zeit gekommen ist und wenn
man sie davor das letzte Mal sieht, verabschieden sie
sich irgendwie anders.

Ja, nett zueinander sein, etwas das irgendwie verschwindet,
schade!

Liebe Grüße
 
Liebe Freigeistin,...
...ich habe Dir in meinem Blog geantwortet, danke für Deine nächtlichen Gedanken, habe mich sehr gefreut, dass Du da warst...

Offtopic, hättest Du nicht Lust, ein Türchen vom Adventkalender zu gestalten, ganz individuell, wie es Dir passt...

Würde mich so freuen, 6 Türchen wären noch frei - hier der Link dazu...

http://adventkalender15.mywoman.at/stories/872860/

Lg. Vivi
  • vivi,
  • 2016.11.18, 07:30
 
Adventkalender 2016...
Liebe Extrem,...

...danke, dass Du bei unserem Adventkalender 2016 mitmachst.

Dein Türchen ist der 13.12.2016 - hier der Link zum Einstellen:

http://espresso.mywoman.at/stories/873204/

Auf "Neue Story erstellen" gehen, dann publizieren...

...freue mich auf Deinen Beitrag...

Lg. Vivi
  • vivi,
  • 2016.11.28, 21:55