Freigeist (extrem)

Persönlichkeit beginnt dort, wo der Vergleich aufhört!

Statistik

  • 3835 Tage online
  • 323125 Hits
  • 225 Stories
  • 3338 Kommentare

Letzte stories

ja er war hartnäckig

und ja ich gab ihm 5€ und komplimen... extrem,2017.02.07, 10:22

Liebe Extrem!

Hab grad Deine Antwort auf, ich glaub es... indian,2017.02.01, 18:08

@extrem

tja, ja, das ist die frage - was hä... marieblue,2017.02.01, 16:53

ja ja meine liebe Millice...

du liegst wohl richtig mit deinem Gef&uu... extrem,2017.01.31, 00:13

Liebe Extrem

Ich hätte wohl ä;hnlich gehande... millicent,2017.01.30, 14:06

@Extrem,

ah, jetzt hab ich doch glatt die Fortset... indian,2017.01.29, 18:01

Liebe Extrem!

Genau, Du sagst es - ist ein Gscher mit... indian,2017.01.29, 17:58

Liebe Freigeist

bitte melde Dich bei mir - cb@bertolini... superfee,2017.01.29, 14:12

Kalender

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Tesas Blog (Aktualisiert: 26.3., 22:04 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 26.3., 18:48 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 26.3., 13:20 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 26.3., 09:59 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 24.3., 08:05 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 23.3., 16:42 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 23.3., 16:30 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.3., 16:23 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 20.3., 20:18 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 20.3., 12:07 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 16.3., 22:18 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 16.3., 19:30 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 16.3., 19:19 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 12.3., 15:55 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 8.3., 10:38 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 7.3., 20:41 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 6.3., 18:46 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 4.3., 01:04 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 2.3., 07:35 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 7.2., 09:52 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 29.1., 00:11 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.1., 19:29 Uhr)
    Jette (Aktualisiert: 19.1., 11:42 Uhr)
    Sadee (Aktualisiert: 14.1., 19:03 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 14.1., 15:09 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 7.1., 21:19 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 7.1., 21:07 Uhr)
    paintinggi... (Aktualisiert: 7.1., 18:14 Uhr)
    Herr Elfe (Aktualisiert: 3.1., 19:11 Uhr)
    norden73 (Aktualisiert: 3.1., 19:06 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 26.12., 21:32 Uhr)
    claudia69 (Aktualisiert: 24.12., 12:54 Uhr)
    Der Keksbl... (Aktualisiert: 22.12., 19:27 Uhr)
    welle (Aktualisiert: 22.12., 14:32 Uhr)
    matilini (Aktualisiert: 7.12., 21:46 Uhr)
    Ich liebe... (Aktualisiert: 6.12., 19:17 Uhr)
Montag, 31.01.2011, 00:36

beim nächtlichen rumsurfen im internet hab ich letztens auf der online seite einer deutschen zeitschrift die „sensationelle“ meldung entdeckt, dass in amerika (wo sonst???) ein neuer erotischer trend einzug gehalten hat…
frauen lernen in 15 minuten zu „kommen“…so intensiv, so nachhaltig, so einzigartig und sooo wunderbar…schwärmt zumindest die eine oder andere dame die diesen kurs in anspruch genommen hat…

orgasmusgarantie durch die richtige stimulation vom partner…
„OMing“ heisst die technik…und der name steht für „orgasmische Meditation“

die unterschiedlichsten paare treffen sich im fernen amerika entweder in trauter, intimer zweisamkeit oder auch zum kollektiven „abheben“ in kleinen studios oder yoga-lofts, auch „One-Taste“-Center genannt und immer haben sie eines gemeinsam…die frauen liegen mit nacktem unterleib auf einer matte, betonung auf NACKTEM UNTERLEIB, und die herren dürfen die frauen mit dem finger und mit sonst gar nix an der empfindlichsten aller stellen, nämlich der klitoris stimulieren….

es lebe amerika….

sonstige streicheleinheiten, küsse, oder gar der gerade bei frauen so beliebte cunnilingus sind NICHT erlaubt…

die frauen brauchen NUR abzuschalten, sich zu konzentrieren, auf die atmung, auf den rythmus der bewegungen des fingers zwischen ihren beinen, auf ihre lust und erregung und dann werden sie mit garantie innerhalb von 15 minuten wie bei einem stromschlag so intensiv das gefühl der gefühle erleben…oder so ähnlich…
ja und natürlich ist das ganze wissenschaftlich begründet und unterstützt…

also ich für meinen teil würde es sehr schade finden, wenn ich bis heute und bis zu diesem artikel hätte warten müssen um zu wissen, wie ich in intimen momenten MEIN ziel erreiche…

wenn frau an arbeit, an kinder, an ev. speckfältchen oder in diesem moment an sonstige, total unwichtige dinge denkt, is es doch sonnenklar, dass sie sich nie wirklich entspannen kann…das müsste sich in den letzten jahrzehnten der sexuellen revolution schon herum gesprochen haben, oder???

die einzig wirklich hilfreiche methode ist und dafür braucht frau glaub ich keinen kurs, egoistisch zu sein und auf sich selbst zu schauen…zu sagen oder zu zeigen was gut tut und was sie in diesem intimen moment braucht zum abschalten….und sollte das ein mann nicht verstehen, dann is er sowieso nicht der richtige…den ein richtiger mann genießt es, wenn eine frau sinnlich ist und ihre lust bis zur bitteren neige mit IHM auslebt…es bestärkt ihn darin, dass ER gut ist …


Freitag, 08.10.2010, 00:06

wieder mal verspätet aber doch kam ich gestern dazu die neue WOMAN durch zu blättern…werbung, werbung, werbung und dann…. sensationell, einzigartig, wunderbar, unerschrocken, nie dagewesen, es wurden „Penisse“ in form von willy’s, schniedls und co angekündigt…

ahsooo??? ahaaa???

liegt das jetzt an der chefredaktion, oder an der mannschaft, dass man so ein grosses aufsehen um ein stückchen fleisch macht??? aber und jetzt kommts…heute im vorabendprogramm, die frau WOMAN chefredakteurin live vor dem mikro, ziemlich abweichend vom thema, fragt sie frei heraus den „chili scharfen“ moderator einer vorabendhighsocietysendung wie er das PENISTHEMA im letzten WOMAN fand?

hat diese wunderbar blonde, intelligente frau den PENIS für sich neu entdeckt???? warum auch nicht…was kann einer frau besseres passieren, als wen ihre gedanken um dieses lust-und leidbringende fleischliche anhängsel des mannes kreisen…

egal, also ich blättere gestern die zeitung durch, überfliege die neueste Mode, halte ausschau nach irgendwelchen „pröbchen“ oder preisausschreiben, bleibe aber in gedanke bei den angepriesenen „Spatzis"... ich bekomm sie nicht aus dem kopf…

woooo sind sie???

ich hab derer ja schon viele gesehen…manchmal hab ich das gefühl zu viele…hin und wieder frage ich mich, wie kommen männer dazu, ungefragt die hosen runterzulassen und ungeniert voller stolz zu fragen: ist er nicht schön?

mit 20 noch geschockt über soviel unverfrorenheit, lass ich heute den unverschämten „schwanzträger“ zumeist ohne ihn eines blickes zu würdigen wissen, dass er sein "ding" wieder einpacken kann, weil ich im moment grad keinen hunger hab und lieber zur tagesordnung übergehen würde...

aber....woooo sind sie????

ich blättere weiter, ich seh rechts, ich schau links und was springt mir da ziemlich weit hinten im heft ins auge????

na gsd net wirklich…aber immerhin

PEEEENISSE…6 an der zahl...(ob das absicht war???)

na, ja eigentlich sind das eh alles müde „Schlaffis“

also wirklich jetzt…

an diesen anblick muss frau sich erst gewöhnen...

ich kann den oben erwähnten moderator verstehen, der auf die an ihn von unserer chefredakteurin gerichtete frage, wie ihm die PENISSE in der neuen WOMAN den gefallen hätten, schlagfertig antwortete: "es war kein passender für mich dabei" ......hihihihi....

für mich auch net;-)

wobei...einer, der rechts unten, (beschnitten und freigelegt;-)) ja der entspräche noch einigermaßen den ästhetischen vorstellungen meines von viel fleischlichen leid geplagten auges, aber sonst erinnern mich alle an „ausgelutschte hühnerhälse“

sorry meine herren und auch die damen…
eigentlich ist dieses teil ja richtig schiach…wir frauen geben uns mühe, dass alles straff und fest ist und auch bleibt und dann müssen wir uns so was anschauen….
na ja gsd wissen wir ja alle, dass das nicht das endergebnis ist und sicher bei den meisten verbesserungswürdig;-)

ich beginne den artikel interessiert zu lesen…warum erwähnt eigentlich niemand, dass die grösse sehr wohl einen unterschied macht… zumindest bei den stellungen…ein großer „lustknochen“ ist für gewisse stellungen ungeeignet, und wenn ein kleiner nie kraftvoll zustossen kann, ist das für viele frauen auch nicht die erfüllung (und das kann ein zu kleiner wirklich nicht, sorry)….bei einem zu dünnen (wobei was is „zu“ dünn) ist es verständlich, dass er dorthin will wo er den meisten widerstand und die grösste enge vermutet…(aber vorsicht, dorthin wollen auch große, dicke)

ich denke entscheidend ist was eine frau sucht und was sie ausleben will(bzw. welche ansprüche sie stellt, vllt auch auf grund ihrer erfahrung)…es gibt männer die sind gebaut wie hengste, für sie ist es nicht immer einfach eine frau zu finden…bereits beim anblick des über dimensionalen „zauberstabs“ vergeht den frauen die lust und es ist trocken in der wüste…

10 cm reichen steht da zu lesen…mag schon stimmen, aber hin und wieder darfs auch mehr sein, oder???
und das frau nur beim anblick eines erigierten glieds, einer ehemals „verrunzelten nudel“ schon geil sein sollte, sein muss oder auch wird…na na na…ladies…das ist das grösste gerücht ever…lieber aufstehen und nach hause gehen, als einen sexuellen schock fürs leben bekommen…männer für sex gibt’s überall, jederzeit, für uns alle, da kann man den einen oder anderen gerne mal links liegen lassen oder enttäuschen….

noch vieles gäbe es niederzuschreiben, was ich gerne an dem artikel in frage stellen würde, aber ich denke es ist besser, wir leben des nächtens unsere leidenschaften aus als sie zu „zerschreiben“

Bildquelle: Penisse aus Wikipedia;-)


Samstag, 09.01.2010, 03:07

ich hab mich echt und ehrlich über die verspäteten neujahrswünsche gefreut und es ist wieder mal jemanden gelungen mich zu überraschen...

während ich des nächtens noch an der richtigen smsantwort feile, versuche ich hier einige gedanken zu blogg zu bringen...

es geht ums swingen...na, na nicht ums tanzen...nein um das lustvoll leidenschaftliche aufeinandertreffen in irgendwelchen einschlägigen lokalen von zwei oder mehrerer personen mit oder ohne kopulation...

ich kenne besagten "glückwünscher" ja schon einige zeit, ich dachte ich hätte ihm eindeutig zu verstehen gegeben, dass er sexuell für mich nicht attraktiv sei und in welche richtung ich tendiere...komisch, aber männer tun sich ja generell schwer genau zuzuhören...

ich bin weder bieder noch konservativ...nur bei gewissen wörtern geht bei mir die fantasie durch...

man stelle sich vor:
eine location, viel schwarz, holz und roter samt...jede menge nackter menschen...das wäre noch nicht das probelm, ich geh ja regelmässig in die sauna und da ist nacktheitauch allgegenwärtig...ABER...man stelle sich weiter vor:
ein pärchen oder zwei kopulieren leidenschaftlich auf mit tigerleinen;-) überzogenen betten...an der türe, den wänden oder wherever lehnen männer mit ihren gefährtinnen (ob das wohl die eigenen sind?fg*) oder allein und spielen unbewusst oder vielleicht auch bewusst lustvoll an ihrem "gehänge oder gestänge" rum bzw. bedienen sich lustvoll an welcher weiblichkeit auch immer...

ich male mir jetzt mal einiges an "feuchtigkeit" aus....

in folge gehts dann auf zum buffett...solche aktionen machen ja hungrig...gierig wird zugriffen...aber es schmeckt nicht alles, es wird halt zugegriffen und wieder weggegriffen (eh schon wissen:-( )

das wort "zugreifen" ist eigentlich für mich das schreckliche an der sache...jeder greift alles an und überall zu...brrrhhhh...na in dieser hinsicht bin ich furchtbar etepetete...

und obwohl mir schon ein gewisser exhibitionismus innewohnt sind genau diese fantasien für mich grund genug NIE in einen swingerclub zu gehen...sorry, mein lieber G. deine einladung in einen der bekanntesten swingerclubs von wien hättest du dir sparen können...aber so gut müsstest du mich schon kennen!?!?!?

ich hatte noch nie ein problem mit körperflüssigkeiten, ich hab auch kein problem mit lustvoll leidenschaftlichen erlebnissen, aber noch bin ich attraktiv und begehrt genug, dass ich mir die menschen mit denen ich "verkehren" will, aussuchen kann...

welche erfahrungen habt ihr mit swingerclubs? in wien gibts 8 stück davon...ich denke in ganz österreich werden es ca. 20 sein...ich habe einige freundinnen die hin und wieder mit ihren partnern oder auch welche die ALLEIN dort hingehen...

ich hab kein probelm damit, es ist halt net meins...